Startseite

Das Fischereimuseum Unterer Aischgrund befindet sich im historischen Fischhaus zu Neuhaus bei Adelsdorf, umgeben von den Teichen der Crailsheim`schen Teichanlage. Wiedereröffnet am 12. Juli 2015 kann man von Mai bis Oktober jeden Sonntag von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr die Innenräume des Museums besuchen und sich einen Eindruck über unsere einheimische, fränkische Fischfauna und die Teichwirtschaft zu Zeiten der Großeltern verschaffen. Dabei steht Ihnen jederzeit ein fachkundiges Mitglied eines Fischereivereins zur Seite. Auch ist das Fischhaus Ausgangspunkt für einen 2 km langen Lehrpfad rund um die Teichanlage mit zahlreichen Schautafeln zum Thema Fischerei und Teichwirtschaft. Der Lehrpfad kann ganzjährig begangen werden und führt auch am Wasserschloss der Familie Crailsheim vorbei, welche schon im 16 Jhd. durch ein System aus Wassergräben und Teichen geschützt war.

     fischgruppe

 

 

Gefördert mit den Mitteln des Freistaats Bayern und der Europäischen Union –
Europäischer Fischereifond 2007 – 2013 (EFF) zur Förderung
von Investitionen in eine nachhaltige Fischerei.

Bay. Loewe-01EU